Der schönste Strand Australiens

Der schönste Strand Australiens

Wenn mich jemand fragt, welcher ist Australiens schönster Strand - würde ich sofort antworten: Lucky Bay Die Sonne zeigt sich schon zwischen den Woken hindurch und die ersten Road Trains sind bereits wieder auf der Straße. Ich trinke meinen Kaffee und sende eine Nachricht nach Hause. Heute geht es nach Esperance in den Cape Le Grand National Park. Schon kommt die entsetzte  Antwort "Du fährst in die verkehrte Richtung. Wolltest

Weiterlesen
Wave Rock – Die perfekte Welle

Wave Rock – Die perfekte Welle

Das Abenteuer beginnt. Ab sofort bin ich Camperin. Nirgends sesshaft, Trucker Babe, Outback Mate, auf der Straße daheim und mein zu Hause immer hinter mir im Wagen. Ich freu mich auf mein kleines Abenteuer. Ist es für mich nicht das erste mal, aber das erste mal alleine und etwas unvorbereitet. Bei meinem Ausflug gestern auf Rottnest Island habe ich bei der Überfahrt – Babtiste aus Frankreich kennengelernt. Wir haben uns

Weiterlesen

Please smile! It´s Quokka time

Please smile! It´s Quokka time

Der Grund dafür warum ich noch zwei Tage in Perth im Hotel verbringe, ist klein, süß, knuffig und immer gut drauf – die etwa 10.000 Quokka´s auf Rottnest Island. Warum mich die ganze Zeit die Leute irritiert ansehen, liegt vielleicht daran, das ich beim bearbeiten und schreiben des Blogbeitrags immer in diese knuffigen lächelnde Fellknäule gucke und dabei unglaublich viel grinsen muss. Und ich bin mir ganz sicher, Dir wird

Weiterlesen

Zwischen Flip Flops und Anzug | Perth und Fremantle

Zwischen Flip Flops und Anzug | Perth und Fremantle

Endlich bin ich wieder da – Australien Meine letzte Station in Sri Lanka war toll und ich habe den letzten Tag dort lächelnd Richtung Australien verlassen. Die Vorfreude steigt in mir, denn ich habe damals mein Herz an dieses Land verschenkt. Warum? Ich weiß es nicht! Der Flieger macht eine Rechtskurve und geht in den Sinkflug. Mein Herz schlägt aufgeregt und ist angekommen. Den ganzen Flug über habe ich die

Weiterlesen

Negombo – Zwischen Fischmarkt und Veggie Burger

Negombo – Zwischen Fischmarkt und Veggie Burger

Heute geht es weiter. Aber diesmal nehme ich den Bus. Vermutlich wird das ein wirklich interessantes Abenteuer, aber leider gibt es nach Mirissa, ein kleiner Zwischenstopp auf meiner Route, keine wirklich gute Verbindung. Also werde ich mal dieses Transportmittel in Sri Lanka ausprobieren. Mein Rucksack ist gepackt, den mittlerweile bekannten Schleichweg gehe ich zu Fuß zur Bushaltestelle. Dort angekommen warten schon einige, die dort den Touristen eine bequemere Art der

Weiterlesen

Zwischen Selfie Wahnsinn und atemberaubender Landschaft

Zwischen Selfie Wahnsinn und atemberaubender Landschaft

Das Bus- und Zug fahren in Sri Lanka ist wirklich günstig und in den Klassen 1 bis 3 verfügbar. In den ersten beiden Klassen, fahren zumeist die Touristen und auch ein paar Einheimischen, die das nötige Geld dafür haben. In der dritten Klasse ist man dann fast nur unter den Einheimischen unterwegs und damit der Exot im Abteil. Hier gibt es auch keine Sitzreservierung oder womöglich noch eine Klimanlage oder

Weiterlesen

Ein Elefant auf der Ladefläche

Ein Elefant auf der Ladefläche

Die Fahrt nach Kandy war zwar anstrengend lang, dafür mit wunderbaren Stopps, Aussichten und Erkundungen. Selbst Elefanten kreutzen meinen Weg. Kandy Aber nun bin ich endlich da – in der großen Stadt in der Landesmitte von Sri Lanka. Die Stadt befindet sich auf einer Hochebene, inmitten von Bergen von Teeplantagen und wunderbaren Regenwäldern. Die meisten Besucher pilgern zu dem größten buddhistischen Highlight der Stadt, gelegen am Bogambara-See (Kandy-See), dem Zahntempel

Weiterlesen

Auf dem Weg nach Kandy – Elephants are crossing

Auf dem Weg nach Kandy – Elephants are crossing

Sigiriya – Pidurangala Rock – eine gute Alternative mit fabelhaften Blick auf Sigiriya Heute geht es weiter. Von Anuradhapura geht es diesmal mit dem Auto weiter nach Kandy. Auf der Strecke liegen noch ein paar Stopps. Und zwar… Pidurangala Rock Die Begehung des Pidurangala Rock ist einfach und in etwa 30 Minuten machbar. Es empfiehlt sich dennoch festes Schuhwerk, auch wenn man diese nach den ersten paar Meter schon wieder

Weiterlesen

Eine Tuk Tuk Fahrstunde in Anuradhapura

Eine Tuk Tuk Fahrstunde in Anuradhapura

Heute ist endlich der Tag. Endlich raus aus dieser Stadt Colombo. Für 7 Stunden wird der Zug mitten durch Sri Lanka rattern. Aber bis dahin, dauert es aber noch eine Weile, denn wer mich gut kennt weiß, das Zugfahren nicht unbedingt meine Stärke ist. Aber eins nach dem anderen. Mit Freude, das es nun bald in die nächste Stadt weitergeht, packe ich meinen Rucksack und mache mich am frühen Nachmittag

Weiterlesen

Alleine auf Weltreise – Erster Halt: Sri Lanka

Alleine auf Weltreise – Erster Halt: Sri Lanka

Unvorbereitet ins Abenteuer Es gibt Dinge, die macht man einfach. Dinge, die man einfach machen möchte. Zugegebenermaßen ging alles sehr schnell und kurzfristig, aber so beginnen Abenteuer. Also öffnete ich Google Maps und schaute mir die Länder an, die ich noch nicht bereist habe und die man als Frau alleine bereisen könnte. So sollte der erste Stopp Sri Lanka sein. Nach einer Woche war alles unter Dach und Fach. Der

Weiterlesen

Ein ganzes halbes Jahr

Ein ganzes halbes Jahr

Wohin dein Herz dich auch trägt, zu Hause ist, wo dein Herz ist. Ein Jahresrückblick mal anders Ich bin eigentlich kein großer Fan von Jahresrückblicken. Aber dieser hier klang zu spanned! „Erkunde die Welt“ hat zu einer Fotoparade aufgerufen, die schönsten Bilder zu zeigen. Was mich daran gelockt hatte, waren diese vorgegebenen Kategorien:  “Abstrakt”, “Aussicht”,  “Krasse Sache”, “Landschaft”, “Rot”, “Tierisch” und „Schönstes Foto“. In meinem Kopf hatte ich zu den

Weiterlesen

Auf kaiserlichen Spuren in Arco

Auf kaiserlichen Spuren in Arco

  Nur wenige Kilometer nördlich vom Gardasee, umgeben von den Gardaseebergen, liegt die Stadt Arco. Durch die Nähe zum Gardasee und dem milden Sarcatal, herrscht hier ein Mikroklima, das das Wachstum von Palmen begünstigt. Die hübsche Altstadt schlängelt sich an einen schmalen Steilfelsen entlang. An der Spitze sieht man heute noch die Ruine der Burg. Arco Der österreichische Kaiser machte diesen Ort aufgrund des milden Klimas 1872 zu seinem Wintersitz

Weiterlesen

Rovereto – ein Stück Italien in jeder Gasse

Rovereto – ein Stück Italien in jeder Gasse

Der erste Eindruck täuscht –  zumindest war das bei uns der Fall. Das Navi leitete uns über das Industriegebiet nach Rovereto, das natürlich erst einmal keine Begeisterung aufkommen lies. Aber dies änderte sich schon bald, als wir diesen wunderbaren Blick auf die Stadt werfen konnten. Avio Vielleicht muss man dem kleinen Örtchen noch eine Chance geben?!? Wir hatten zumindest ein wenig Pech. Das Wetter war nicht ganz auf unserer Seite

Weiterlesen

Italienisches Kult Dreirad wird 70!

Italienisches Kult Dreirad wird 70!

Die Ape Mit 70 immer noch so knackig & laut wie in jungen Jahren. Vielleicht hier und da ein paar Altersflecken in Form von Rost, aber in diesem Alter kann man aber auch zeigen was man hat und kann. Bis heute knattert sie noch durch die engen Gassen Italiens - das italienische Kult Dreirad - die Ape. Seit 1948 flitzen nun die kleinen Piaggio´s Dreiräder durch die Straßen und sorgen

Weiterlesen
Eine Reise in die Vergangenheit

Eine Reise in die Vergangenheit

Canale di Tenno In diesem kleinen Dorf leben um die 50 Menschen, das vom „„Club de I Borghi più belli d’Italia“ als eines der schönsten Dörfer Italiens ausgezeichnet wurde. Das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno liegt auf 600 HM und wurde sich eine zeitlang selbst überlassen, bis in den 60iger Jahren Künstler diesen Ort für sich entdeckt haben. In den Häusern richteten sie sich Ateliers und einen Orte für ihre

Weiterlesen

Ein Symbol des Garda Trentino´s – dem Tremalzo so nah

Ein Symbol des Garda Trentino´s – dem Tremalzo so nah

Entlang der Strada del Ponale hinauf nach Pregasina zum Punta Larici Wenn man sich durch die Gassen von Riva del Garda geschlängelt hat, sich vielleicht noch ein Eis gegönnt hat, der kann jetzt die Strada del Ponale hochstrampeln oder zu Fuß lustwandeln. Eines sei Vorweg gesagt, man wird mit zahlreichen Aussichtsmöglichkeiten belohnt. Damals eine Mutprobe, dient diese in die Felswand gehauene Straße nun als Pfad für mehr als 400.000 jährlichen

Weiterlesen

Dolce Vita – eine Reise durch Italien

Dolce Vita – eine Reise durch Italien

In nur 5 Stunden erreicht man von der nördlichsten Stadt Italiens, wie die Münchner über ihre Stadt selbst sagen, das süße Leben – den Gardasee. Hotspot für Sportler, Familien, Pärchen, jung und alt – einfach für Jeden. Selbst J. W. von Goethe hat sich seinerzeit mit der Kutsche hierher bringen lassen. Fest steht, der Gardasee hat eine magische Anziehungskraft, mit seiner wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft, das angenehme Klima und die

Weiterlesen

Vietnam

Vietnam

Asien für Einsteiger   [ Hanoi ] [ Halong Bucht ] Die Halong Bucht ist eines der UNESCO Weltkulturerbe. Wer hat nicht gleich diese Bilder von den Felsen im Wasser und den Schiffen im Kopf, die aussehen wie Schmetterlinge. Nun ging es für zwei Tage auf´s Schiff. Auch wenn es von Hanoi aus nicht viele Kilometer sind, dauerte die Anreise mit dem Auto länger als die selbe Strecke in Deutschland.

Weiterlesen

Eine Reise zu den Hobbits

Eine Reise zu den Hobbits

Neuseeland Im Land von Peter Jackson´s Herr der Ringe, Gandalf, Frodo Beutlin und Legolas beginnt die Reise auf der Südinsel, endet auf der Nordinsel von Neuseeland in Auckland und mit insgesamt 4.500 gefahrenen Kilometer. Meine letzte Reise bei der ich mir den Popo im Flieger platt gesessen habe, war die Reise ins australische Outback und zwar nach Alice Springs. Alles in einem Rutsch komplett bis zum Ziel geflogen. Was sol ich

Weiterlesen

Istanbul´s Liebe

Istanbul´s Liebe

„Merhaba“ sagt man zur Begrüssung in der Türkei. Es bedeutet ein freundliches „Hallo“ oder auch „Guten Tag!“. Mit ca. 10 Millionen Einwohnern scheint Istanbul die türkische Metropole zu sein und liegt sowohl auf der europäischen, wie auch auf der asiatischen Seite beider Kontinente. Istanbul wurde in der Antike „Konstaninopel“ genannt und ist eine der ältesten noch bestehenden Städte die es auf der Welt gibt. Die Stadt kann auf eine dreitausendjährige

Weiterlesen